Informationen

Alles was du wissen musst

Kriterien für die Auswahl der Fahrschule

  • Wo haben Freunde, Bekannte, Mitschüler den Schein gemacht und waren sie dort zufrieden?
  • Werden Sie im Büro freundlich, unverbindlich und kompetent beraten?
  • Liegt die Fahrschule günstig (Schule, Wohnung, Arbeitsplatz, ...)?
  • Passen die Unterrichtszeiten und bekommen Sie Fahrstunden zum Wunschtermin (2 x pro Woche und mehr)?
  • Gibt es die Möglichkeit, vor dem Abschluss des Ausbildungsvertrages an einem Theorieunterricht teilzunehmen? Dort können Sie den Fahrlehrer kennen lernen und sich mit den anderen Fahrschülern unterhalten.

 

Der Preis für die Führerscheinausbildung setzt sich zusammen aus

  • Grundgebühr (darin sind auch die Theorieunterrichte enthalten)
  • evtl. Lehrmaterial, Sonderfahrten (Mindestanzahl gesetzlich vorgeschrieben)
  • "normale" Fahrstunden (die Anzahl hängt vom Talent und Fleiss ab)
  • Theorieprüfungsgebühr
  • praktische Prüfungsgebühr
  • TÜV-Gebühr für theoretische und praktische Prüfung

 

Führerscheinantrag

  • zuständig ist die Führerscheinstelle des Hauptwohnsitzes
  • mitzubringen sind:
    • Personalausweis oder Pass
    • 1 Passfoto
    • Kursbescheinigung "Lebensrettende Sofortmaßnahmen"
    • Bescheinigung Sehtest
    • ggf. vorhandener Führerschein und Karteikartenabschrift der ausstellenden Führerscheinstelle

 

Besonderheiten

  • Klasse C (Gesundheitsuntersuchung)
  • Klasse D (Führungszeugnis und augenärztliches Gutachten)

Kriterien für die Auswahl der Fahrschule

  • Wo haben Freunde, Bekannte, Mitschüler den Schein gemacht und waren sie dort zufrieden?
  • Werden Sie im Büro freundlich, unverbindlich und kompetent beraten?
  • Liegt die Fahrschule günstig (Schule, Wohnung, Arbeitsplatz, ...)?
  • Passen die Unterrichtszeiten und bekommen Sie Fahrstunden zum Wunschtermin (2 x pro Woche und mehr)?
  • Gibt es die Möglichkeit, vor dem Abschluss des Ausbildungsvertrages an einem Theorieunterricht teilzunehmen? Dort können Sie den Fahrlehrer kennen lernen und sich mit den anderen Fahrschülern unterhalten.

Der Preis für die Führerscheinausbildung setzt sich zusammen aus

  • Grundgebühr (darin sind auch die Theorieunterrichte enthalten)
  • evtl. Lehrmaterial, Sonderfahrten (Mindestanzahl gesetzlich vorgeschrieben)
  • "normale" Fahrstunden (die Anzahl hängt vom Talent und Fleiss ab)
  • Theorieprüfungsgebühr
  • praktische Prüfungsgebühr
  • TÜV-Gebühr für theoretische und praktische Prüfung

Führerscheinantrag

  • zuständig ist die Führerscheinstelle des Hauptwohnsitzes
  • mitzubringen sind:
    • Personalausweis oder Pass
    • 1 Passfoto
    • Kursbescheinigung "Lebensrettende Sofortmaßnahmen"
    • Bescheinigung Sehtest
    • ggf. vorhandener Führerschein und Karteikartenabschrift der ausstellenden Führerscheinstelle

Besonderheiten

  • Klasse C (Gesundheitsuntersuchung)
  • Klasse D (Führungszeugnis und augenärztliches Gutachten)

Bearbeitungsdauer: 3 - 8 Wochen (erst danach kann Prüfung gemacht werden!)
Informationen über die Adressen und Öffnungszeiten der Führerscheinstellen in Höxter und Umgebung gibt es bei der Anmeldung in der Fahrschule.

  • Frühestens mit Erreichen des Mindestalters: Führerschein abholen
  • Bei einer nicht bestandenen Prüfung ist eine Wartezeit von 14 Tagen einzuhalten
  • Wartezeit nach der 2. und jede weitere nicht bestandene Prüfung: 2 Wochen

Nachweis über „Erste Hilfe“

  • nur für den Erwerb des ersten Führerscheins erforderlich
  • wird von allen Hilfsorganisationen angeboten
    Rotes Kreuz, Johaniter, Malteser, Tesium
  • Informationen über Anbieter und Termine bekommen Sie in der Fahrschule!